Zuhause bleibt Zuhause! Dafür stehen wir!

Exklusiv

Opa will zu Hause bleiben

Opa will zuhause bleiben 2013-06-11 08:55:24

90 % der Deutschen möchten zu Hause sterben, aber 90 % sterben in einem Heim oder einem Krankenhaus. Das will die Freiburgerin A. Bode mit ihrem Pflegedienst „Lebensbaum“ ändern.

Quelle Das Erste: http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation/exclusiv-im-ersten-opa-will-zu-hause-bleiben?documentId=15099940

Deshalb:

_____________________________________________________________________

Angleichung des Pflegegeldes an die Pflegesachleistungen

Jede Unterschrift zählt! * Online: http://www.pflegeinitiative.org/petition/

_____________________________________________________________________

* * * * * * * * *

West Art Talk

Arm und Erschöpft

Westarttalk  Arm und Erschöpft  - Hände 2013-06-11 08:58:28

Susanne Hallermann (Initiative Armut durch Pflege, Mitglied PID e.V) war in der West.art.TALK – Sendung des WDR für den Verein Wir Pflegen e.V. und sein Schwerpunktthema in der Diskussion vertreten. Im Thema ging es um die Pflege.  Die Sendung lief live am 09.06.2013 von 11.00 – 12.30 Uhr. In der Live-Diskussion waren dabei: Susanne Hallermann, David Sieveking, Nara Yesilyurt-Karakurt, Gottlob Schober und Reimer Gronemeyer. Bildschirmfoto vom 2013-06-11 09:01:39

Hier die gesamte Sendung „Arm und Erschöpft“: http://www.wdr.de/tv/westart/sonntag/sendungsbeitraege/2013/0609/index.jsp

Hier, im Gästebuch der Sendung einige Meinungen: http://www.wdr.de/tv/westart/sonntag/sendungsbeitraege/2013/0609/gaestebuch.jsp

 

* * * * * * * * *

Heimgesetz mit Nachteil

Demenzkranke benachteiligt?

Ambulante Pflege-WGs für Demenzkranke werden besonders gefördert. Nur in Niedersachsen droht ihnen das Aus, weil das Heimgesetz immer noch nicht geändert worden ist.

Quelle NDR: http://www.ardmediathek.de/ndr-fernsehen/markt/heimgesetz-demenzkranke-benachteiligt?documentId=15130008

* * * * * * * * *

_________________________________________________________________________

Wir unterstützen: Aktion: Pflege braucht Zeit: http://www.pflege-braucht-pflege.de/Daheim statt Heim e.V.: http://www.bi-daheim.de/Armut durch Pflege“:http://www.armutdurchpflege.de/ Umfairteilen: http://umfairteilen.de/

_________________________________________________________________________

* * * * * * * * *

Angagiert gegen Armut

Comedian Michael Mittermeier

Er ist einer der erfolgreichsten Comedians, nicht nur in Deutschland. Er tritt auch in England, Kanada und den USA auf. Außerdem ist Mittermeier Musiker, glühender Fan und Freund von Bono. Darüber hinaus engagiert er sich sozial bei den Initiativen „Ein Logo für Menschenrechte“ und „Deine Stimme gegen Armut“.

Quelle SWR: http://www.ardmediathek.de/swr-fernsehen/leute-night/michael-mittermeier-comedian?documentId=15123958

 

* * * * * * * * *

Programmhinweis/ Vorschau

Im Osten billiger

Hannes ist 83 Jahre alt und kann nicht mehr für sich selbst sorgen. Auch Anne ist 64 und ist durch ihr Leiden auf ihren Mann angewiesen. Ist dann ein Pflegeheim in Polen die richtige Adresse für den Lebensabend? Mehr darüber am 18.06.2013 im ZDF, um 22:15 Uhr bei der Sendung „37 Grad“. Im Osten billiger 2013-06-11 09:21:46

ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1914864/Kurzer-Ausschnitt:-Im-Osten-billiger

* * * * * * * * *

Pflege

Pflege künftig auch für psychisch Kranke

Eine Pflegereform, die stärker die Bedürfnisse der Alten und Kranken in den Blick nimmt, gilt seit Jahren als überfällig. Nun liegt ein Gutachten vor, wonach Pflegebedürftigkeit völlig neu definiert werden soll. Die Kosten bleiben im Dunkeln.

RP.Online: http://nachrichten.rp-online.de/wirtschaft/pflege-kuenftig-auch-fuer-psychisch-kranke-1.3458594

 

* * * * * * * * *

Gelderland

Caritas wehrt sich gegen Discount-Mentalität bei Pflege

Noch ist die Lage auf dem Pflegesektor im Südkreis Kleve nicht bedrohlich. Das wird sich nach Einschätzung des Caritasverbands Geldern-Kevelaer aber in absehbarer Zeit ändern, wenn nicht seitens der Bundes- und Landespolitik geeignete Rahmenbedingungen geschaffen werden, um eine menschenwürdige Qualität in der Pflege zu gewährleisten.

RP.Online: http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/geldern/nachrichten/caritas-wehrt-sich-gegen-discount-mentalitaet-bei-pflege-1.3449703

 

* * * * * * * * *

Entlastung

Urlaub von der Pflege

Die Pflege von Familienmitgliedern zu Hause ein 24-Stunden-Job. Die Pflegekasse unterstützt deshalb den pflegenden Angehörigen dabei, eine Auszeit zu nehmen: Sie übernimmt dann Kosten für eine Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege.

Deutschlandfunk: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/verbrauchertipp/2125812/

* * * * * * * * *

Pflegebedürftigkeitsbegriff

Expertenbeirat legt Empfehlungen vor

Adler mit Deutscher Bundestag 2013-06-04 10:11:02

Innerhalb von 18 Monaten soll alles umgesetzt sein. Der Expertenbeirat hat einen Zeitplan zur Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs vorgelegt. Nach Einschätzung der Fachleute ist es möglich, das bisherige Begutachtungssystem für Pflegebedürftige innerhalb von 1,5 Jahren umzustellen. Ärztezeitung: http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/article/840524/pflege-expertenbeirat-legt-empfehlungen.html

 

* * * * * * * * * *

___________________________________________________________________________

Hartz-IV für pflegende Angehörige?

NEIN!!!

Umfairteilen kleines Logo 2013-04-14 11:25:49

Pflegen ist Arbeit und muss Anerkennung finden!

_____________________________________________________________________________

* * * * * * * * *