Pflegende schreien nach Anerkennung!

******************************************************************************************************

>>> Petition >>>   Angleichung des Pflegegeldes an die Pflegesachleistungen

* Jede Unterschrift zählt! * Online: http://www.pflegeinitiative.org/petition/

******************************************************************************************************

>>>>>> Pflegenews <<<<<<

>>>22. Januar 2013<<<

Wenig Anerkennung, wenig Geld (Video)

Die Warnungen kommen in immer kürzeren Abständen: Baden-Württemberg braucht mehr Altenpflegerinnen und Altenpfleger, sonst werde in einigen Jahren das Pflegesystem zusammenbrechen. Bis zum Jahr 2030 fehlen allein im Land 57.000 zusätzliche Pflegekräfte. Wie kann das Problem behoben werden?

SWR: http://www.ardmediathek.de/swr-fernsehen-bw/zur-sache-baden-wuerttemberg/wenig-anerkennung-wenig-geld?documentId=13082414

* * *

Martina Rosenberg, Journalistin (Audio/Video)

pflegte jahrelang ihre todkranken Eltern | Ihre Mutter erkrankt an Demenz. Ihr Vater erleidet einen Schlaganfall. Martina Rosenberg übernimmt die Verantwortung für ihre Eltern, pflegt beide zuhause. Sie zerbricht beinahe an dieser Belastung und wünscht sich insgeheim, ihre Mutter möge sterben. Martina Rosenberg schildert ihre Erfahrungen, damit pflegende Angehörige mehr Unterstützung bekommen.

SWR: http://www.ardmediathek.de/swr1-baden-wuerttemberg/swr1-leute-baden-wuerttemberg?documentId=13119862

ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1820648/Mutter,-wann-stirbst-Du-endlich%22

* * *

Expedition ins Alter (Video)

Bremens Altbürgermeister Henning Scherf hat ein neues Buch geschrieben. Bundesweit hat er acht vorbildlich arbeitende Pflegeeinrichtungen für alte und kranke Menschen besucht und berichtet von seinen Begegnungen. Scherf fordert zur aktiven Gestaltung des Alters auf und plädiert für die größtmögliche Form der Selbstständigkeit. Bei einer ersten Lesung in Bremen stellte er sein neues Buch vor.

Radio Bremen: http://www.ardmediathek.de/radio-bremen-tv/buten-un-binnen-magazin/expedition-ins-alter?documentId=13055346

* * *

******************************************************************************************************

Pflege braucht Zeit: http://www.pflege-braucht-pflege.de/Daheim statt Heim e.V.: http://www.bi-daheim.de/Armut durch Pflege“:http://www.armutdurchpflege.de/ Umfairteilen: http://umfairteilen.de/

******************************************************************************************************

Altenpflege: Oma im Ausland (Video)

Da viele sich ein Altersheim in Deutschland nicht mehr leisten können, sind Heime im Ausland ein neuer Trend. Und vielen geht es fernab der Heimat richtig gut.

NDR: http://www.ardmediathek.de/das-erste/panorama/altenpflege-oma-im-ausland?documentId=13085848

* * *

Gewalttätige Pfleger im Altenheim (Video)

Immer öfter wird bekannt, dass in Altenheimen die Senioren von ihren Pflegern gewaltsam vernachlässigt oder schlecht behandelt werden. Sehen Sie dazu einen Beitrag von einem Fall aus Bremen.

ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1824064/Gewaltt%C3%A4tige-Pfleger-in-Altenheimen

Claus FussekSchon im vergangenen Jahr warnte der Pflegekritiker Claus Fussek vor den Zuständen in den Heimen. Hier zu diesem brisanten Thema, welches von den Menschen immer wieder verdrängt wird, ein Beitrag im

ZDF vom 16.04.2012: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1619752/Zust%C3%A4nde-in-Pflegeheimen

* * *

>>> LESEBEITRÄGE  <<<

22. Januar 2012

 

**********************************************************************************

Petition gegen GEZ – Gebühren für Behinderte

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-gez-gebuehren-fuer-behinderte

***********************************************************************************

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Rückblick von Lothar Schwarz<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein neues Jahr hat begonnen und bei uns war ein Jahresrückblick fällig.

Unter: http://wir-pflegen-daheim.blogspot.de/2013/01/jahresruckblick.html

gibt es ihn und andere Informationen.

Auch im Bereich Behinderte, Behindertenpolitik gibt es viel Neues, wobei
Vieles beim Alten geblieben ist.

Unter: http://fki-org.blogspot.de/2013/01/auch-2013-g3ht-es-so-weiter.html

Gibt es hierzu Informationen.

Wir würden uns wünschen, dass möglichst viele Menschen protestieren. Wir
können uns momentan keinen anderen Weg vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen

Pflegender Angehöriger ° Lothar Schwarz ° Ettenheimerstr.9 ° D-77975
Ringsheim ° wir-pflegen-daheim.blogspot.de ° wp-Mitglied ° PID-Mitglied

************************************************************************************** 

DAK verweigert Krebskrankem Kosten­über­nah­me einer Strahlentherapie

Hösbacher kämpft um Protonenbestrahlung 

Seinen Bruder und seinen Vater hat Andreas Montag schon an den Krebs verloren. Im Juni wurde dann auch bei ihm Prostatakrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert. Sein Arzt überwies den 48-jährigen Hösbacher ans Protonenzentrum in München für eine Strahlentherapie. Doch Montags Krankenkasse, die DAK, verweigerte die Kostenübernahme.

Main – Netz: http://www.main-netz.de/nachrichten/region/aschaffenburg/aschaffenburg-land/land/art3986,2444497

* * *

Psychopillen für jeden 2. Pflegeheimbewohner

Pflege-Wahnsinn mit Psycho-Pillen in München

München – In einem Bericht an den Stadtrat wurde jetzt enthüllt, dass 51 Prozent der Bewohner in Münchner Pflegeheimen regelmäßig Psychopharmaka bekommen.

TZ schreibt: http://www.tz-online.de/gesundheit/pflege-vorsorge/pflege-wahnsinn-psycho-pillen-meta-2710378.html?cmp=defrss

* * *

Philosophie gefällig?

Schöne und andere Aussichten fürs Alter

Ein Buch versammelt sie Reportagen aus der Welt des Alterns. Sie beginnt mit der Vorstellung eines gelungenen Modellprojekts und alle anderen Berichte werden von dieser Perspektive der verwirklichten Utopie her beleuchtet.

Lesen Sie dazu im Philosophiestübchen: http://philosophenstuebchen.wordpress.com/2013/01/18/schoene-aussichten-fuers-alter/

 * * *

Was Pflegende besonders angeht

Wenn Pflege krank macht

Wer Schwerkranke pflegt ist schnell erschöpft und zermürbt von dem bürokratischen Dschungel aus Pflegegesetz, Ärzten und Krankenkassen.

Frankfurter Rundschau: http://www.fr-online.de/politik/erfahrungsbericht-wenn-pflege-krank-macht,1472596,21499608.html

Kommentar: Wann schafft es die Politik endlich einmal dieses Thema in den Griff zu bekommen? Statt dessen werden Pflegende und Angehörige immer wieder vertröstet und vor den Kopf gestoßen von einer schier unmöglich anmutenden politischen unverschämten Ignoranz. (R. Brußmann)

* * *

Kostenexplosion – Sozialhilfe für Pflege

Kosten in der Mark um zehn Prozent gestiegen

POTSDAM – Immer mehr Pflegebedürftige in Brandenburg sind auf Sozialhilfe angewiesen. Das zeigen Daten des Statistischen Landesamtes. Demnach kletterte die Zahl der Empfänger von 8960 im Jahr 2010 auf 9171 in 2011. Das ist ein Plus von 2,4 Prozent.

Märkische Allgemeine: http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12457773/62249/Kosten-in-der-Mark-um-zehn-Prozent-gestiegen.html

* * *

Pflege auf Sozialhilfe-Kosten

Wiesbaden – Für die Pflege armer Menschen muss immer häufiger die Sozialhilfe aufkommen. Die Zahl der Fälle wächst, noch stärker aber steigen die Kosten, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden berichtete.

Die Welt: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article112939522/Pflege-auf-Sozialhilfe-Kosten.html

* * *

Angst geht um! Grund – politisches Schneckentempo

Da kann einem Bange werden

Es gibt immer mehr pflegebedürftige Menschen in Deutschland. Die Politik handelt zu langsam. Die Versorgung übernehmen hauptsächlich noch immer ihre Angehörigen, vor allem Frauen. Doch ohne die Pflege durch Angehörige wird es künftig kaum gehen.

Frankfurter Rundschau: http://www.fr-online.de/politik/pflege–da-kann-einem-bange-werden-,1472596,21500718.html

* * *

Aus unserem Gästebuch

Pflege im Schweinsgalopp

Auch ich (Anette Rehwald) fordere in meinem Buch: Pflege im Schweinsgalopp eine Gleichstellung von Pflegegeld und Pflegesachleistungen, zu lesen auf Seite 232 und 233.

PID – Gästebuch (Eintrag 9): http://www.pflegeinitiative.org/gaestebuch/

Pflege im Schweingalopp: http://www.pflege-im-schweinsgalopp.de/

* * *

Thema Armut

AWO Sozialbarometer aktuell zum Thema Armut

Das aktuelle AWO Sozialbarometer hat zum Jahresauftakt das wichtige Thema „Armut “ aus unterschiedlichen Perspektiven und mit vertiefenden Fragen genauer untersucht. Weiter

AWO:   http://www.awo-sozialbarometer.org/