Abitur > Pflegefachkräftemangel > Chinesen ans Bett

******************************************************************************************************

>>> Petition >>>   Angleichung des Pflegegeldes an die Pflegesachleistungen

* Jede Unterschrift zählt! * Online: http://www.pflegeinitiative.org/petition/

******************************************************************************************************

>>>>>> PFLEGENEWS<<<<<<

Pfleger mit Abitur (Video)

Die EU-Kommission möchte den Zugang zur Pflegeausbildung anheben: Danach sollen angehende Krankenpfleger und Hebammen künftig in ganz Europa mindestens 12 Jahre die Schulbank drücken. Sehen Sie dazu im

ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite/#/beitrag/video/1820120/Pfleger-mit-Abitur

* * *

Herausforderung Demenz – ein Erfahrungsbericht (Audio)

Von Burkhard Spinnen. | Wenn ein Elternteil an Demenz erkrankt, sind oft die Kinder gefordert, den Vater oder die Mutter zu unterstützen, vielleicht auch wichtige Entscheidungen wie den Umzug in ein Pflegeheim für ihn oder sie zu treffen. Der Schriftsteller Burkhard Spinnen erzählt in seinem sehr persönlichen Vortrag von der emotionalen Achterbahnfahrt, die er durchlebte, als seine Mutter an Demenz erkrankte. SWR:http://www.ardmediathek.de/swr2/swr2-aula?documentId=13030414

* * *

Bevölkerungszahl 2030? (Audio)

1000 Antworten – Zukunftsforschung – SWR2 Impuls vom 9.1. 2013 | Ich kann nicht sagen, wie viele Menschen im Jahr 2030 in Baden-Württemberg leben. Die Zahl habe ich nicht im Kopf. Sie bekommen sie aber beim statistischen Bundesamt; das erstellt Hochrechnungen zur Bevölkerungsentwicklung. Die Frage nach dem Zusammenleben ist für mich sehr viel interessanter. Wenn wir bedenken, dass heute eine Frau in Deutschland im Schnitt 1,3 Kinder bekommt, verändern sich dadurch die sozialen Strukturen ja tiefgründig. Unsere Eltern-, und Großelterngenerationen hatten ein Dutzend Cousins und Cousinen und entsprechend viele Onkel und Tanten. Heutzutage, wenn wir von 1,3 Kindern im Schnitt ausgehen, kommt man auf zwei oder drei Cousins und Cousinen. […]  SWR: http://www.ardmediathek.de/swr2/swr2-1000-antworten?documentId=13016508

* * *

Bekommt die kleine Lara ihr Pflegebett? (Video)

Ende des Jahres hat „zur Sache hilft“ Familie Lynker aus Lambrecht in der Pfalz im Streit mit ihrer Krankenkasse unterstützt. Die Eltern hatten um ein spezielles Kinderbett für ihre kranke Tochter Lara gebeten. Wir wollten wissen, ob die Familie das Spezialbett tatsächlich bekommen hat und haben deshalb nachgehakt.
SWR: http://www.ardmediathek.de/swr-fernsehen-rp/zur-sache-rheinland-pfalz/bekommt-die-kleine-lara-ihr-pflegebett?documentId=13011480

Kommentar: Eine Schande, bei dem was die Krankenkassen im letzten Jahr an finanziellen Überschüssen erzielt haben.

* * *

Lernen, wie sich das Alter anfühlt (Video)

Die Zahl der Pflegebedürftigen ist stark gestiegen. Umso wichtiger wird es, den Jungen die Schwierigkeiten des Alters zu vermitteln. In Erfurt gibt es dafür ungewöhnliche Ideen.
MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK: http://www.ardmediathek.de/mdr-thueringen/thueringen-journal/lernen-wie-sich-das-alter-anfuehlt?documentId=12998576

* * *
Tschechien – Deutschland

Billig Pflege im Ausland (Video)

Da es in Deutschland an Pflegeeinrichtungen und qualifiziertem Personal fehlt, gehen immer mehr … sehen Sie dazu auf Arte.TV: http://videos.arte.tv/de/videos/tschechien-deutschland-billig-pflege-im-ausland–7246618.ht

Wenn in Deutschland über das Thema Pflege gesprochen wird, fällt meist im selben Satz das Wort „Notstand“. Die wachsende Zahl alter Menschen wird nicht adäquat versorgt, es fehlen passende Einrichtungen und vor allem qualifiziertes Personal, die Kosten werden nicht vollständig von der Pflegeversicherung gedeckt. Kein Wunder, dass die Deutschen aufhorchen, wenn von Pflege im Ausland die Rede ist. Immer öfter hört man von deutschen Senioren, die zum Beispiel in Thailand gepflegt werden, und mittlerweile auch in den nahe gelegenen mittel- und osteuropäischen Ländern. Kolja Kandziora hat sich in tschechischen Pflegeheimen umgesehen, wo inzwischen auch Deutsche untergebracht sind.

* * *

Gute Pfleger verzweifelt gesucht (Video)

Missstände in der PflegeIn einem Altenheim in Wiesbaden hat eine 87 Jahre alte Demenzkranke beim Zähneputzen Blutergüsse an den Wangen davon getragen. Die Pflegerin kam über eine Zeitarbeitsfirma – und war bei ihrem Einsatz offenbar betrunken. Das Problem: Die Pflegebranche kommt ohne Zeitarbeit nicht aus.
HR: 11.01.13: http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?key=standard_teaser_47207111&type=v&rubrik=34948&mediakey=fs/hessenschau/130111194906_hs_pflege_9219

* * *

Was sich 2013 bei der Pflege ändert (Video)

Seit dem 01.01.2013 bekommen pflegende Angehörige etwas Entlastung. Wichtig sind vor allem die höheren Zahlungen für Demenzkranke. Mit der Reform wird auch die staatliche Förderung privater Pflege-Zusatzversicherungen eingeführt.
RBB – Zipp: http://www.rbb-online.de/zibb/service/recht/aenderungen_bei_der.html

* * *

******************************************************************************************************

Wir unterstützen: Aktion: Pflege braucht Zeit: http://www.pflege-braucht-pflege.de/Daheim statt Heim e.V.: http://www.bi-daheim.de/Armut durch Pflege“:http://www.armutdurchpflege.de/ Umfairteilen: http://umfairteilen.de/

******************************************************************************************************

Petition gegen GEZ – Gebühren für Behinderte:

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-gez-gebuehren-fuer-behinderte

******************************************************************************************************

>>> Lesebeiträge <<<

Fachkräftemangel in der Pflege

Jetzt kommen die Chinesen ans Bett

Jetzt lernen 150 chinesischer Pfleger acht Monate lang die deutsche Sprache und Kultur. Danach sollen sie in deutschen Heimen arbeiten.
Bild: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/altenpflegerin/pflegenotstand-fachkraeftemangel-pflegekraefte-aus-china-28102190.bild.html

* * *

Pflege- und Krankenpolicen sind teurer geworden

Seit Dezember dürfen Versicherungsgesellschaften ihre Policen nicht mehr für Männer und Frauen unterschiedlich berechnen. Die Europäische Kommission hat die Versicherungsbranche davor gewarnt, das für generelle Preiserhöhungen zu nutzen.
Die Welt: http://www.welt.de/print/wams/finanzen/article112730539/Pflege-und-Krankenpolicen-sind-teurer-geworden.html

* * *

Psychologie macht die Pflege leichter

Demenz belastet nicht nur die Erkrankten, sondern auch die Personen, die die Demenzkranken betreuen und pflegen. Wie Angehörige von Menschen mit einer Demenz unterstützt werden können, untersuchen Forscherinnen der Universitäten Jena und Hildesheim. Lesen Sie dazu in der…
Ärztezeitung: http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/article/829247/demenz-patienten-psychologie-macht-pflege-leichter.html

* * *
Alltag in der Pflege

Wenn du zu viel Zeit hast“

…das war der Satz, den ich am häufigsten hörte, als ich ganz neu anfing: Im Seniorenheim. Als Pflegehelferin.

Dazu schreibt der Freitag: http://www.freitag.de/autoren/susaberlin/wenn-du-zu-viel-zeit-hast

Kommentar: Pflege hat doch nichts mit Schnelligkeit zu tun. Ein guter Pfleger lässt sich Zeit für seine Menschen, denen er sich dann mit ganzer Kraft widmen kann.

* * *

Fachkräftemangel nimmt drastische Ausmaße an…

In der aktuell veröffentlichten Fachkräfte-Engpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit (BA) heißt es: Bei Altenpflegefachkräften fokussiert sich der Mangel auf examinierte Fachkräfte und Spezialisten und zeigt sich ausnahmslos in allen Bundesländern. Im Vergleich zur letzten Untersuchung hat sich allein in den letzten sechs Monaten die Situation erneut verschlechtert. Stellenangebote für examinierte Altenpflegefachkräfte sind im Bundesdurchschnitt 124 Tage vakant (+ 56 Prozent gegenüber insgesamt). Auf 100 gemeldete Stellen kommen rechnerisch nur noch 35 Arbeitslose.

Lesen Sie dazu im na.presseportal: http://www.presseportal.de/pm/17920/2396395/analyse-fachkraeftemangel-in-der-pflege-nimmt-weiter-drastisch-zu-bundesagentur-fuer-arbeit-legt

* * *
Pflege-Bahr

1.Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest zieht ein erstes Fazit von Pflege-Bahr und meint, dass die neue Pflege-Versicherung durchaus nützlich sein kann. Jedoch sollten Geringverdiener, auch wenn die Beiträge niedrig sind, sich den Abschluss genau überlegen.
Der Grund: Die Leistungen der Versicherung werden im Pflegefall auf die Grundversorgung angerechnet.
FinBlog.de schreibt: http://www.finblog.de/2013/01/07/pflege-bahr-test-stiftung-warentest/

* * *

Für die Pflege reicht Erspartes kaum

Wird das Ersparte für die Pflege im Alter reichen? Diese bange Frage stellen sich immer mehr Menschen. Denn die aktuellen Kosten für einen Pflegeheimplatz reißen schnell riesige Löcher in auch noch so große Privatvermögen. Eine Studie bestätigt: Rund die Hälfte der Kosten sind privat zu tragen.

TLZ.de schreibt…: http://www.tlz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Fuer-die-Pflege-reicht-Erspartes-kaum-409615984

* * *

Trotz Versicherung – Im Alter 31000 Euro selbst bezahlen

Die rund 80000 Pflegebedürftigen in Sachsen-Anhalt werden überwiegend von ihren Angehörigen gepflegt. Das geht aus dem Pflegereport der Barmer GEK hervor. Erstmals gibt die Datensammlung auch Auskunft über die Gesamtkosten der Pflege und den Kosten, die aus eigener Tasche zu zahlen sind.

Volksstimme: http://www.volksstimme.de/nachrichten/sachsen_anhalt/1000210_Trotz-Versicherung-muss-jeder-fuer-die-Pflege-im-Alter-31000-Euro-selbst-bezahlen.html

* * *
Experten antworten

Neutrale Pflege-Beratung steht jedem zu

Pflegeversicherung für Demenzkranke war das Thema eines Telefonforums der Volksstimme. Drei Expertinnen beantworteten die vielen Leserfragen.
Volksstimme: http://www.volksstimme.de/ratgeber/noch_mehr_ratgeber/999614_Neutrale-Pflege-Beratung-steht-jedem-zu.html